Abschlussveranstaltung - Voneinander Lernen: Qualifizierung für die Digitale Transformation

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem Titel Voneinander Lernen - Qualifizierung 4.0 laden wir, das Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen und die Regionalagenturen der Regionen Aachen und Köln in Kooperation mit der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung NRW ganz herzlich ein zur Fachveranstaltung „Qualifizierung für die Digitale Transformation“.

Die Veranstaltung findet

  • im SuperC der RWTH Aachen (52062 Aachen, Templergraben 57, „Generalisaal“)
  • am Freitag, den 15.11.2019
  • von 12:00 – 15:00 Uhr statt.

Hier finden Sie alle Informationen über den Ablauf der VErnastaltung

12:00 Begrüßung und Einführung

12:10 Impulsvortrag: „Digitalisierung in der beruflichen Bildung – Arbeit, Beruf und Qualifizierung“, Prof. Dr. Lars Windelband,
Professur Technik und ihre Didaktik, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Institut für Bildung, Beruf und Technik

12:45 Projektvorstellung ADiTPro²: Projekt zur Qualifizierung von Ausbildenden für die Digitale Transformation
Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen

13:20 Mittagspause mit Fingerfood und Möglichkeit zum Austausch

14:00 „Praxis mal vier“
Jörg Pfeiffer, Bluebird Events GmbH, Aachen
Maximiliane Konrath, Familiäre Tagesbetreuung e.V., Aachen
Peter Dedenbach, Stadtrad, Köln
Thomas Hille, Effizienz-Beratung

14:40 Förderprogramme kurz & bündig…

14:50 Ausklang und Verabschiedung

Moderation: Andreas Bendig, G.I.B. GmbH

Zurück